Skihütten
Wellness + Ski
Achental
Alpbach
Altenmarkt
Arlberg
Axamer Lizum
Bad Kleinkirchheim
Bregenzerwald
Brixen im Thale
Dachstein
Damüls
Ehrwald
Ellmau
Faakersee
Fieberbrunn
Filzmoos
Flachau
Fügen
Galtür
Gasteinertal
Gerlitzen
Gerlos
Glungezer
Going
Grossglockner
Hintertux
Hippach
Hochkönig
Hopfgarten
Ischgl
Itter
Kaisergebirge
Kaiserwinkl
Kaltenbach
Kappl
Kaprun
Katschberg
Kaunertal
Kelchsau
Kirchberg
Kitzbühel
Kleinwalsertal
Königsleiten
Kössen
Kühtai
Lechtal
Lermoos
Mayrhofen
Montafon
Nassfeld
Nauders
Obergurgl Hochgurgl
Obertauern
Ötztal
Paznauntal
Pfunds
Pitztal
Ramsau
Reutte
Saalbach-Hinterglemm
Salzburger Saalachtal
Salzburger Sportwelt
Scheffau
Schladming-Rohrmoos
See
Seefeld
Serfaus-Fiss-Ladis
Ski Amadee
Sölden
Söll
St Anton
St. Johann
Stubaital
Tannheimer Tal
Tuxertal
Wagrain
Warth-Schröcken
Westendorf
Wilder Kaiser
Wildkogel
Wildschönau
Zell am See
Zell am Ziller
Zillertal


   Skiurlaub in den Alpen  

  Deutschland Frankreich Italien Österreich Schweiz Slowenien Tschechien


Skiurlaub im Skigebiet Kaiserwinkl  / Österreich

 

Hotels im Kaiserwinkl bei booking.com

 

Angebote für Ihren Skiurlaub 2016:

Das Skigebiet „Wilder Kaiser – Brixental“ südlich des Wilden Kaiser ist beliebt und bekannt bei fast allen Skifahrern. Nicht zu verachten ist jedoch auch das Gebiet vom Kaiserwinkl auf der Nordseite des „Wilden Kaiser“ mit den urigen Gemeinden Walchsee, Kössen Schwendt und Rettenschöss. Das alpine Skigebiet teilt sich in zwei Gebiete, den „Zahmen Kaiser“ bei Walchsee und den Unterberg bei Kössen. Während der „Zahme Kaiser“ mit 10 Liftanlagen und leichten Abfahrten mit einer Gesamtlänge von 25 km vor allem für Anfänger geeignet ist, bietet der Unterberg 30 km abwechslungsreiche Pisten und 12 moderne Lifte, die bis auf 1.700 m führen. Doch vor allem hat sich die Region durch ihre hervorragenden Langlaufbedingungen einen Namen gemacht. Das Loipennetz zwischen den Ortschaften misst eine Gesamtlänge von 140 km.

 

Tipp: In der Nähe des Skigebietes „Wilder Kaiser – Brixental“ findet der „Koasalauf“, eine der größten Langlaufveranstaltungen im Alpenraum statt.

Pisten: 55 Km
Talstation: 589 m
Bergstation: 1700 m

Skilifte/Bergbahnen:
22
Loipen:
140 km

Skiurlaubangebote für Kössen bei Snowtrex

 

Angebote für Skiverleih

 

 

Hotels in Kössen:

Hotel Peternhof KössenWellness und Sport-Hotel Peternhof in Kössen.  Das Hotel im Kaiserwinkel bietet alles für einen erholsamen Aktivurlaub. Besonders ist man auch auf Familien mit Kindern eingestellt. Eigene Kinderbereiche und Kinderbetreuung schaffen gute Voraussetzungen für einen erholsamen Familienurlaub.
Die angrenzenden Skigebiete sind Kössen/Kaiserwinkel in Österreich und Reit im Winkel in Deutschland mit Zugang zu den Skigebieten Winkelmoosalm/Steinplatte.

Einen schönen Überblick über das Hotel und seine Umgebung gibt Ihnen der folgende Artikel von Karin Lochner.

Das Ende Bayerns, der Anfang Tirols und die beste Entspannung weit und breit

Verspannt? Müde? Abgekämpft? Nein, das ist kein Werbespot für eine Nahrungsmittelergänzung. Sondern ein Ausflugstipp. Ich zeige Ihnen ein Paradies vor den Toren Münchens. Packen sie vorsorglich ihre Zahnbürste ein. Und dann fahren Sie los, von München aus Richtung Süden. Verlassen Sie die Autobahn Richtung Salzburg bei der Abfahrt Bernau. Sie befinden sich am äußersten Winkel Deutschlands. Nur zur Info, denn Schlagbäume und Grenzkontrollen gibt es ja nicht mehr. Folgen Sie der Hauptstraße Richtung Österreich, und schon ist das Ziel erreicht: Reit im Winkl, die frühere Grenzstation zu den Nachbarn, den Tirolern.
Die Nachbarn haben heute eindeutige Vorteile vorzuweisen, die man sich zu früheren Zeiten nicht hätte vorstellen können. Grenzenlos ist seit der Einheit Europas das Berg-, Wander- und Radvergnügen im Sommer, und ebenso grenzenlos sind im Winter die Ski- und Langlauf-Pisten aufs Beste präpariert.   
Ein kleiner Ausflug in die Geographie sei hier gestattet, damit Sie wissen, wo Sie sich nun befinden. Sollten die 70-er Jahre der Zeitpunkt ihrer sportlichen Sozialisation oder Gold Rosi die Heldin Ihrer Kindheit gewesen sein, überspringen Sie diesen Absatz ruhig. Nun, Rosis Heimat Reit im Winkl ist von den Chiemgauer Bergen umgeben, wie Sie sehen, und berühmt für seine jahrhundertealten Bauernhöfe im Chiemgauer Stil. Durch die Höhenlage auf 700 Meter ist der Ort als Luftkurort anerkannt. Meteorologen bestätigen, dass es maximal 16 schwüle Tage im Jahr gibt, was deutlich unter der Grenze für Luftkurorte liegt. 3.000 Einwohner zählt Reit im Winkl, das trotz bekannter Namen wie Mittermaier oder Sachenbacher dennoch ein verträumtes Örtchen geblieben ist. Auf der Tiroler Seite erwartet Sie eine nicht minder attraktive Landschaft: der Kaiserwinkl. Der Wilde und Zahme Kaiser sind die Visitenkarten der Region. Das Örtchen Kössen ist der quicklebendige Auftakt des Kaiserwinkls, wenn man von Reit im Winkl nach Tirol fährt. Um das hübsche Ortszentrum, verkehrsberuhigt und mit einer kleinen Fußgängerzone ausgestattet, schart sich alles, was der Gast zum angenehmen Urlaub braucht: einladende Gässchen, Cafés, Geschäfte zum Kaufen und Bummeln. 

Doch oft verlassen die Gäste des Peternhofs ihr Hotel nicht. Hierhin wollen wir Sie verlocken. Der Peternhof ist der perfekte Rückzugsort, um dem Schreibtisch-Alltag den Rücken zu kehren. Das 4-Sterne-Hotel zwischen Reit im Winkl und Kössen, liegt auf einer Anhöhe. Der Blick auf Berge, Wälder und Wiesen raubt Ihnen den Atem und lässt Sie alles vergessen, was auf der Autobahn noch wichtig war. Sie können sich einfach treiben zu lassen. Der Stress fällt ab sobald sie vom freundlichen Personal empfangen werden. Natürlich ist der Peternhof kein x-beliebiges Alpenhotel im Touristen Barock. Ja, wir sind begeistert von den großzügigen Zimmern, dem feinem Essen, den vielen Möglichkeiten, sich sportlich zu betätigen, aber, ehrlich gesagt, das gibt es anderswo auch. In den Peternhof kommen wir aus einem ganz bestimmten Grund immer wieder, denn nur hier gibt es Spa ohne Sparzwang: „Luxus zu bezahlbaren Preisen“ verspricht Gastgeber und Hotelinhaber Christian Mühlberger. Und er hält Wort. Bereits 1926 legte der Peternhof den ersten Stein für eine luxuriöse Hotelanlage am Fuße des Kaisergebirges, mitten im Tiroler Kaiserwinkl, oberhalb von Kössen. Zur damaligen Zeit eine Pionierleistung. Großzügige Umbauten verpassten den Zimmern regelmäßig den letzten Schliff. Fertig renoviert bieten jetzt Stammhaus, Kaiser- und Romantikschlössl, sowie die Chalets Elisabeth und Theresia allesamt eine vollendete, alpin-luxuriöse Ausstattung und 4-Sterne-Komfort. Was anderswo mit dem Superior- oder 5 Sterne-Label teuer bezahlt werden muss, ist im Peternhof erschwinglich.

Wellnessbereich des Peternhof in KössenUnser Höhepunkt ist immer die Nutzung der 2.300 Quadratmeter großen Spa- und Badelandschaft, die von jedem der fünf Häuser unterirdisch erreicht werden kann. Nie haben wir solch eine grandiose Wellness-Landschaft in einem Hotel erlebt. Sie befinden sich geradezu einem Wellness-Kontinent. Almsauna im Sauna Almdorf, finnische, römische oder osmanische Themenbereiche wechseln sich ab. Es gibt Salzbäder, in denen Sie ein bezauberndes Lichtspiel und Entspannungsmusik mit Walgesängen erwartet. Heraus führen Sie asiatisch oder alpin anmutende Brücken zu immer neuen kleinen Entdeckungen. Wie betörende Lichtspiele, Salzgrotten und nicht enden wollende, geradezu geheimnisvolle Wellnesspfade. Überall plätschert und klingt es beruhigend, hypnotisch. Wir gestehen, wir hatten es bei unserem ersten Aufenthalt nicht geschafft, uns komplett zu orientieren. Grund ist die beeindruckende Mischung aus verschlungen Wegen und riesiger Anlage. Heute sind wir überzeugt, dass diese traumwandlerische Art, nach dem Saunieren die Orientierung zu verlieren, ganz wesentlich zur Entschleunigung im Peternhof beiträgt. Keine Sorge, das freundliche Personal hilft gerne weiter, und Pfeile weisen ja die Wege in all die paradiesischen Ecken, die es zu entdecken gibt. Beim zweiten Besuch waren wir schon schlauer, konnten den Neuankömmlingen helfen und die Wege und die Namensgebung erklären, wie das Nymphenbad, Pompejis Ruheoase oder das Bano Real, das seinen maurisch-osmanischen Vorbildern architektonisch nachempfunden wurde. Wie heißt es in fernöstlichen Philosophien, die im Spa des Peternhof beispielsweise in der Shiatsu Massage anklingen, doch so klug zum Thema „Verlaufen“: „Sich verlieren heißt sich befreien.“ Ob Sie sich verlaufen oder nicht, zu sich selbst finden Sie vor Ort nicht nur bei Massagen. Sie können auch Personal Training buchen, Golf spielen, Thaiboxen ausprobieren oder Bogenschießen. Wenn Sie jedoch bei den Massagen bleiben, buchen Sie den Hamam. Es erwartet Sie ein Wechselspiel aus Waschungen, Massagen und Ruhe wie im Orient. Oder, noch besser, die Lomi Lomi Nui. Die hawaiianische Massage gilt als der Mercedes, ach was, der Maybach unter den Massagen. Hier wird Wellness wahrhaft kaiserlich zelebriert. Denn Spa Managerin Anita verspricht mit Tiroler Charme: „Kaiserliche Entspannung vor den Pforten des Kaisergebirges.“ Uns freut, dass dabei die Preise nicht in schwindelerregende Höhen schießen und doch ist es Genuss auf höchstem Niveau. Mein Favorit ist die Lomo Lomi Nui. Die Hawaii Massage bei Masseurin Eva Maria ist viel effektiver als das Äquivalent im Ursprungsland. Denn Sie genießen diese Wohltat ohne Jetlag und ohne Moskitos. Sie sind neugierig geworden? Jetzt haben Sie dummerweise doch die Zahnbürste und die frische Wäsche vergessen. Kein Problem, an der Rezeption bekommen Sie Zahnputzzeug. Und im Spa Bereich brauchen Sie ohnehin nur ihren Bademantel.

Hotel Peternhof
Familie Mühlberger
Moserbergweg 60
A-6345 Kössen, Tirol, Austria
Tel +43/(0)5375/6285
Fax +43/(0)5375/6944
www.peternhof.com

 

Tourismusverband Kaiserwinkl
Dorf 15
A- 6345 Kössen
Tel.: +43 5375 / 6287
Fax: +43 5375 / 6989

www.kaiserwinkl.com

 

 

Skigebiet Kaiserwinkl

© Bild Walchsee im Kaiserwinkel: Tourismusverband Kaiserwinkl

© Bilder Hotel Peternhof: MAROUNDPARTNER GmbH

 Impressum / AGB / Presse